50 Jahre SWL
  13.03.2021

Der SWL hat Geburtstag!

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Abteilung, am 13. März 2021 wird unsere Abteilung 50 Jahre alt.

An der überaus positiven Entwicklung seit 1971 sind viele aktive Mitglieder maßgeblich beteiligt gewesen. An die Tage der Abteilungsgründung kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich war damals gerade 8 Jahre alt geworden - an die ersten Skiausfahrten und die gemeinsamen Familienwanderungen schon.

Die Maiwanderungen mit allen Familien und unseren Freunden sind unvergessen wie die Skiausfahrten nach Wertach, Rückholz, Ofterschwang, später nach Seis und an den Tonale Pass. Für uns Jugendliche gab es dann die Jugendausfahrten, zuerst nach Kranzegg und später dann auf die Stammheimer Hütte in Hirschegg. Ich kann mich noch an den Nachmittag erinnern, als wir Jugendlichen mit Resi und Uli Schmid sowie Gunda und Herbert Steiner, zum ersten Mal zum Fuchshof gefahren sind und sie von den Plänen einer Übernahme des Hauses erzählten.

Wer erinnert sich nicht an die Geschichten von den legendären Wochenendausfahrten an den Pizol? Wie stolz waren wir, als wir zum ersten Mal dorthin mitfahren durften. Auch an die großen alpinen Wanderungen denke ich gerne zurück, besonders an die Wanderung in den Zillertaler Alpen und der Übernachtung in der Berliner Hütte. Das alles war vor unserem 25-jährigen Jubiläum 1996 im Zirkuszelt auf dem Tennwengert.

Gefühlt sind die letzten 25 Jahre wie im Flug vergangen. Inzwischen haben bereits die Enkel der Gründergeneration Verantwortung in unserer Abteilung übernommen. Die Skischule hat sich immer weiter entwickelt und sich den Trends der Zeit angepasst. Der Fuchshof ist zum Zentrum unserer Aktivitäten in den Bergen geworden. Dort finden alle Generationen das ganze Jahr über ihre gemeinsame Heimat. Vom aktiven Vereinsleben im TV Oeffingen ist unsere Abteilung nicht mehr wegzudenken. Wir stellen eine große Anzahl an Mitgliedern und bringen Familien und Freunde zusammen, die das Jahr über in ihren Abteilungen aktiv sind. SWL gibt den TVOe-lern eine Heimat - auch nach deren aktivem Sportleben. Das alles haben wir gemeinsam auf der soliden Basis geschaffen, die unsere Gründergeneration in den ersten Jahrzehnten aufgebaut hat. Dafür danken wir diesen heute und freuen uns, das Geburtstagsfest Ende dieses Jahres oder auch erst im nächsten Jahr nachholen zu dürfen.

Bleibt gesund!